Alex Schlittchen vor 16 Jahren…

Vor 16 Jahren entstand die Idee, mit meiner Arbeit, Menschen zu helfen denen es nicht so gut geht. Dabei wusste ich nicht, ob ich das ganze nur einmal mache oder öfter. Die Freude in den Gesichtern und der neue Lebensmut einiger, veranlassten mich das ganze zu einer Regelmäßigkeit werden zu lassen. Vier mal im Jahr gehen wir in die Bahnhofsmission. Da treffen wir Menschen, die ihr Leben in Armut verbringen. Die Geschichten dazu sind sehr unterschiedlich. Auch in den Kinderheimen unserer Stadt treffen wir auf dankbare Kinder, die sich mit ihrer neuen Frisur echt Cool😎 finden.

Wir alle können ein kleines Stück Glück für andere hervorzaubern. Ja auch in der Weihnachtszeit, aber auch an jedem anderen Tag im Jahr❤️.

Ich wünsche meinem Team und allen Menschen eine friedvolle Zeit. In der jeder einzelne nach rechts und links schaut und dem anderen hilft. Denn dann schaut auch jemand zu Dir zur

Kommentare für diesen Post sind geschlossen.